Naturbestattung

Die Naturbestattung - dem Himmel ein Stück näher

Auf den Almwiesen des Schweizer Kanton Wallis blühen bunte Alpenröschen und Glockenblumen. Eine kleine Holzbank lädt zum Ruhen aus.
Am Horizont glitzern schneebedeckte Dreitausender, am tiefblauen Himmel kreist ein Steinadler. Immer mehr Menschen suchen heute nach weiteren alternativen Bestattungsmöglichkeiten. Die Naturbestattung in der Schweiz - dort wo der würdevolle Abschied nicht durch den Staat durch das Friedhofsgesetzt reglementiert ist.

Almwiesenbestattung

In Deutschland und Österreich nicht möglich, in der Schweiz jedoch schon. Der Gedanke, in natürlicher Umgebung auf einer schönen Almwiese begraben zu sein bietet eine Alternative zu FriedWäldern oder einem Ruheforst. Die Asche wird in eine geöffnete Grasnarbe eingeschüttet und anschließend wieder verschlossen. Die Asche ruht nun unter einem Meer von Blumen. Die Bergalm ist öffentlich zugänglich und bietet jederzeit für die Angehörigen und Freunde eine bleibende Gedächtnisstätte.

Die Felsbestattung

Wer keine Wiesenbestattung wünscht, kann auch die Asche an einem Felsen verstreuen. Unter Baumgruppen oder hoch oben am Berg ruht, etwas versteckt beispielsweise ein Einzel- oder »Familien-Felsen«. Eine kleine Messingplakette wird angebracht und trägt die Anfangsbuchstaben des Verstorbenen.

Die Bergbachbestattung

Über das Wasser in die ewige Ruhe. Der Bergbach findet seinen Weg bis in die Rhone bis er letztendlich bis ins Mittelmeer gelangt. Ebenfalls eine schöne Alternative.

Wie bei allen Bestattungsarten können Sie als Angehöriger auch bei der Naturbestattung dabei sein und das Abschiedszeremoniell weitestgehend mitbestimmen. Sie selbst dürfen - auf Wunsch - die Asche nach Öffnen der Urne in die Natur verstreuen, denn im Gegensatz zur üblichen Urnenbeisetzung, wird die Urnenkapsel geöffnet und die Asche der Natur übergeben. Eine Naturbestattung in den Schweizer Alpen ist zu jeder Jahreszeit möglich.

Wie kommt die Urne in die Schweiz?

Im Normalfall wird die Urne mit den erforderlichen Dokumenten vom örtlichen Krematorium das die Feuerbestattung durchführt hat zur Oase der Ewigkeit gesandt. Alles Weitere erklären wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ihre Cookies helfen uns, Ihre Wünsche besser zu verstehen und unser Angebot für Sie zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (3)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen